Shop

Warenkorb
Erweiterte Suche

Aktuell

Neuerscheinungen

Service

Veranstaltungen
Titelanfrage
Services

L.Werner

Kontakt / Lageplan
Geschichte
AGB / Impressum

L.Werner
Buchhandlung
seit 1878

A Poor Collector's Guide to Buying great Art

Kagge, Erling
2015. 192 S., Sprache: Engl., zahlr. farb. Abb., GEB
DIE GESTALTEN VERLAG


Was sie schon immer über den Kunstmarkt wissen wollten, aber nicht zu fragen wagten. Der Norweger Erling Kagge ist mit Extremen vertraut und erklärt in diesem Buch, wie man mit kleinem Budget, großer Leidenschaft und Intuition zum selbstbewussten Kunstsammler wird. Der Kunstsammler hat es wirklich nicht leicht: Es gibt so viel Schönes, so viel Gutes; eine Jahrhundertausstellung jagt die nächste, Galerien schießen wie Pilze aus dem Boden. Nie hat man alles gesehen und alles entdeckt. Die Neugier wird stetig neu entfacht, die Sammelleidenschaft bei vielen geweckt. A Poor Collector's Guide to Buying Great Art schafft Abhilfe und gibt guten Rat. Viele Menschen wollen Kunst kaufen, wissen aber nicht wie und wo. Sie haben Lieblingsstücke im Auge, trauen sich aber nicht - und kennen sich nicht aus. Wohl mit den Werken, nicht aber mit den Prozessen des Kunstbetriebs, den Regeln des Marktes. Gibt es die überhaupt? Wie findet man sich zurecht, ohne durch die eigene Leidenschaft zu Fehlentscheidungen verführt zu werden? Erling Kagge, selbst passionierter Kunstsammler, kennt das alles. Vielleicht hilft ihm seine Erfahrung als Bergsteiger und erfolgreicher Besucher beider Erdpole, um auch die Extreme des Kunstmarkts ausloten, einschätzen und an interessierte Gleichgesinnte weitergeben zu können. A Poor Collector's Guide to Buying Great Art beleuchtet alle Aspekte: wie man sich ausrichtet und gezielt sucht, Preise einschätzen lernt, sich zum Experten macht. Wie man seiner Intuition folgt, seinen Geschmack ernst nimmt und ebenso ernsthafte, vertrauenswürdige Geschäftspartner findet. Erling Kagge gibt ganz konkrete Hilfestellung. Er erklärt Schritt für Schritt und mit viel Humor, wie man Stücke findet, die ihren Preis wert sind und mit denen man sich lange wohlfühlt. Auch Fallstricke und trügerische Verlockungen werden beleuchtet - wie man sie erkennt und vermeiden kann. Denn, und hier lassen sich die Erfahrungen des Kunstsammlers besonders gut mit denen des Extremsportlers vergleichen: Dem eigenen Instinkt vertrauen heißt nicht, dass es keine Regeln zu beachten gäbe.

Öffnungszeiten

   
Öffnungszeiten
Mo 12.00 - 18.00 Uhr
Di - Sa  10.00 - 18.00 Uhr
   


Newsletter












Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren in der Datenschutzerklärung.