Shop

Warenkorb
Erweiterte Suche

Aktuell

Neuerscheinungen
Umzug

Service

Veranstaltungen
Titelanfrage
Services

L.Werner

Kontakt / Lageplan
Geschichte
AGB / Impressum

L.Werner
Buchhandlung
seit 1878


Tipp des Tages

 

Isay Weinfeld

An Architect From Brazil

2018. 320 S. 30 cm GEB
DIE GESTALTEN VERLAG


Bauhaus minimalism meets tasteful elegance. The Brazilian architect Isay Weinfeld designs houses and hotels in style.From one side of the globe to the other, Isay Weinfeld is one of the most sought-after architects of our contemporary era. An inimitable force in the realm of combining modern elegance with tropical vibrancy, Weinfeld thinks of a building as a complete artwork that needs to be not just functional but beautiful. Under his hand, lushly landscaped courtyards and long corridors open into wide vistas: a view of a pool or a dramatic indoor waterfall. The Brazilian architect's works are characterized by glass and concrete, dark wood shades and soft color accents: all elements of a unique brand of distinguished restraint.Isay Weinfeld is a volume dedicated to an architect who rarely discusses his own work.


Wir freuen uns über diese Neuerscheinung !

 

6a architects (=el croquis 192)


2018. 270 S., zahlr. farb. Abb u. Grundr., Text: Engl./Span., Kt.
el croquis


Das neue el croquis stellt in beeindruckenden Bildern und genauen Grundrissen die Arbeiten des englischen, 2001 von Tom Emerson und Stephanie Macdonald gegründeten Büros vor. Schwerpunkt ihrer Arbeit sind neben zeitgenössischen Kunstgalereien und Bildungsbauten Künstlerstudios und Wohnbauten, oft im historischen Kontext.


Jetzt erschienen - gerne nehmen wir Ihre Bestellung entgegen und stellen innerhalb des Stadtgebiets München kostenfrei zu !

 

Albert Watson. Kaos. Collector's Edition.

Philippe Garner, Reuel Golden.
2017. Hardcover mit Schimpansenfellimitat in einer Schlagkassette, 37,2 x 50 cm, 408 S., zahlr. Abb. in Farbe und s/w, Edition von 1.000 Exemplaren + 200 APs, Mehrsprach. Ausg.: Dt., Engl., Frz.
TASCHEN VERLAG


Helena Christensen, Michael Jackson, Christy Turlington, Naomi Campbell, Veruschka, Sarah Ferguson, Alfred Hitchcock, Jack Nicholson, Mike Tyson, Mick Jagger, Johnny Depp, Steve Jobs - seine ikonischen Porträts von Supermodels, Rockstars und Royals, Filmlegenden und anderen Celebritys haben Albert Watson (geb. 1942 in Edinburgh) berühmt gemacht. Seit er 1973 mit seinem Porträt von Alfred Hitchcock, der eine gerupfte Gans in der Hand hält, über Nacht weltbekannt wurde, hat Watson Abertausende von Filmen belichtet und dabei kaum ein Genre ausgelassen: Watson ist das Renaissancegenie unter den Starfotografen, er wechselt souverän zwischen Modefotografie, Stillleben, Porträt, Filmstills, Landschaftsfotografie und Bildreportage und ist einer der gefragtesten, produktivsten und einflussreichsten Fotografen unserer Zeit. Limitiert auf insgesamt 1.200 nummerierte und von Albert Watson signierte Exemplare.


Unser Tipp für alle Buchliebhaber !

 

Bookish!

Ein Blick zurück.
Bose, Günter K. Text: Hagner, Michael
2017. 240 S., 275 Abb., 29,5 mm, HL.
WALLSTEIN


Die Leidenschaft zum Buch in Fotografien aus den letzten 150 Jahren. Ein großartiger Bildband. "Bookish" wird gewöhnlich mit "gelehrt" oder auch "lesewütig" übersetzt. Günter Karl Bose hat Fotografien aus den vergangenen 150 Jahren zusammengestellt, welche die zentrale Stellung des gedruckten Buches in Szene setzen: So werden zwei Geschichten verknüpft, die des Buches und die der Fotografie. Die ausgewählten 300 Aufnahmen aus den Jahren 1845 bis 1980 stammen aus der Sammlung des Autors und werden in den meisten Fällen erstmals publiziert. Sie fügen sich zu wechselnden Facetten eines Kaleidoskops, das zwanglos den Blick öffnet auf die "bookishness" der letzten beiden Jahrhunderte.


Paris, London, Amsterdam - Die neue Living In Style-Reihe!

 

Living in Style Paris.

Hrsg. Sarkozy, Caroline. Fotos: Jaussaud, Jean-Francois
2017; 220 Seiten, 200 Farbabbildungen, Sprache: Deutsch/ Englisch/ Französisch; Leinen, gebunden
TENEUES MEDIA


Ob Chanel oder LVMH: Als Modemetropole ist Paris nicht nur während der Fashion Week Gesprächsthema Nummer Eins. Doch spätestens wenn die renommierte Möbelmesse Maison et Objet wieder ihre Türen öffnet, entpuppt sich die französische Fashion-Hochburg auch als Stilbarometer und Magnet für das Who s who der Interior-Design-Welt. Eine, die genau weiß, wie man Wohnungen, Häusern und Lofts das Je ne sais quoi verleiht, ist die in Paris lebende und arbeitende Innenarchitektin Caroline Sarkozy, deren Expertise und einzigartige Handschrift luxuriöse Interieurs weltweit prägen. In den USA, dem Mittleren Osten und Afrika aufgewachsen, entführt uns die Kosmopolitin zusammen mit dem französischen Fotografen Jean-Francois Jaussaud auch im zweiten Band von Living in Style Paris in die persönlichen Wohnwelten der schönsten Pariser Arrondissements. Von zeitlosem Understatement über elegante Art-déco-Apartments bis hin zu spektakulären Traumoasen am Stadtrand eingefangen in opulenten Bildern und sorgfältig kuratiert, erlaubt dieses Buch intime Einblicke in die Arbeiten von Designgrößen wie Muriel Brandolini, Juan Montoya, Joseph Dirand, Christian Astuguevieille, Luis Laplace, Olivier Dwek und Chahan Minassian, Studio KO sowie all jene exklusiven Hideaways der Seine-Metropole, die ansonsten ein gut gehütetes Geheimnis sind.


Neuerscheinungen

 

Baselitz

Katalog zur Ausstellung in der Fondation Beyeler
Herausgegeben von Schwander, Martin. Vorlage: Baselitz, Georg
2018. 280 S. m. 178 Abb. 320 mm GEB
HATJE CANTZ VERLAG


Nachdem im Jahr 2017 anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Fondation Beyeler gleich drei Blockbuster-Ausstellungen gefeiert werden konnten, erfolgt der Startschuss in das Jahr 2018 mit Georg Baselitz - zweifelsohne einer der prägendsten Maler und Bildhauer unserer Zeit - feiert seinen 80sten Geburtstag. Diesem Provokateur widmet das Haus eine umfangreiche Retrospektive, in der viele seiner wichtigsten Gemälde und Skulpturen der letzten sechs Jahrzehnte erstmals zusammengetragen werden. Im gleichberechtigten Nebeneinander von Schlüsselwerken wird die Einzigartigkeit seines formalen wie inhaltlichen Erfindungsreichtums offenbar. Auf über 200 reich bebilderten Seiten begegnet einem das Schöne und Hässliche, das Mehrsinnige und Verstörende.

JEAN PROUVE - DOUBLE VOLUME


764 p, ills colour & bw, 26 x 31 cm, hb, French/English
GALERIE PATRICK SEGUIN


Today the oeuvre of French architect and designer Jean Prouvé is considered essential to the history of twentieth century design. Prouvés furniture designs were determined by the interior spaces the pieces would inhabit, and were developed in tandem with Modernist principles of the "art of living" and "harmonious habitat" that were so characteristic of the time. This exquisitely produced and comprehensive volume is an enriched version of the original monograph published in 2007. It includes a collection of interviews with collectors and design professionals, a detailed biography of Prouvé by his daughter, Catherine Prouvé, and essays by design historian Raymond Guidot and architecture historian Catherine Coley.

Juan Grimm

Herausgegeben von Pertuzé, Claudia; Ediciones Puro Chile
2017. 304 S. ca. 100 Abbildungen 300 mm LN
HATJE CANTZ VERLAG


Juan Grimm gilt als Vater der Landschaftsarchitektur in Chile. Seine Entwürfe, die stets die Erhabenheit der Natur unterstreichen und die Umgebung miteinbeziehen, arbeiten vor allem mit einheimischer Flora und schaffen doch atemberaubende neue Landschaftsstrukturen. Als wichtigster Landschaftsdesigner Südamerikas hat er beinahe 1000 Hektar Gärten sowie private und öffentliche Parks in Chile, Argentinien, Peru und Uruguay entworfen und gebaut, darunter die Gärten des Bahá'í Tempels in Santiago und eines Benediktinerklosters.Mit Zeichnungen, Fotografien, Interviews und ausführlichen Begleittexten stellt die Publikation Grimms Schaffen vor: seine Arbeitsweise, seine Inspirationsquellen, seinen künstlerischen Anspruch. Ausgewählte Beispiele von kleinen Gärten bis zu großen Parks illustrieren Grimms Entwicklung über 30 Jahre. So wird nicht nur Grimms Arbeit, sondern auch das Model von Landschaftsarchitektur in Chile präsentiert, für das sein Werk beispielhaft ist.

Öffnungszeiten

Residenzstraße 18
Mo - Fr 9.30 - 19.00 Uhr
Sa 10.00 - 18.30 Uhr
   
Türkenstraße 30:
Mo - Fr 9.00 - 19.00 Uhr
Sa 9.00 - 18.00 Uhr
   

Newsletter










Facebook & Co

Architekturbuchhandlung


Kunstbuchhandlung