Shop

Warenkorb
Erweiterte Suche

Aktuell

Neuerscheinungen

Service

Veranstaltungen
Titelanfrage
Services

L.Werner

Kontakt / Lageplan
Geschichte
AGB / Impressum

L.Werner
Buchhandlung
seit 1878


Es geht weiter - unser nächster Buch & Apéro am Donnerstag, 28.03.2019 von 18.00 Uhr - 19.00 Uhr: Gut gebaut - Häuser im Landkreis Miesbach

 

Gut gebaut

Häuser im Landkreis Miesbach
Polt, Gerhard; Architekturforum Miesbacher Kreis
2018. 200 S. mit zahlreichen hochwertigen Abbildungen 24 cm GEB
VOLK, MÜNCHEN


In "Gut gebaut" stellen Architekturschaffende aus dem Landkreis Miesbach ihre Meisterwerke der Baukunst des Voralpenlandes vor. Sie beschreiben, wie die überlieferten Grundsätze der alpenländischen Tradition modern interpretiert werden - mit vielen einheimischen Materialien. Alle dargestellten Werke eint die Wechselwirkung zwischen Menschen, Gebäuden und Landschaft. Der Mensch formtschon seit Jahrhunderten die wunderbare Landschaft des Oberlandes mit Bergen und Seen; aber auch die natürlichen Gegebenheiten der Landschaft bestimmen, wie die Menschen leben und arbeiten. In dem Buch stehen Seite an Seite Einfamilienhäuser, die modern und traditionell sind; Fabrikgebäude, die trotzdem alpenländische Architektur verkörpern oder der Neubau, der ein uraltes Kloster wieder vervollständigt, ohne zu historisieren. Geprägt wird das Buch von den großen Fotos der profilierten Architektur - Fotografin Petra Steiner. Der Kabarettist Gerhard Polt - wohnhaft in der Gemeinde Schliersee im Landkreis Miesbach - kommentiert das Schema des Buches in einem Vorwort. Und um das Ganze abzurunden, kommt das Papier des prächtigen Bildbandes aus der Papierfabrik in Gmund am Tegernsee,


 


Unser Architektur - Tipp

 

Ruin and Redemption in Architecture

Barasch, Daniel; Thuras, Dylan
2019. 240 S. 310 Farbabb. 270 mm GEB
PHAIDON, BERLIN


Lost, forgotten, reimagined, and transformed: the compelling beauty of abandoned, reinvented, and rescued architectureº16ºLost, forgotten, reimagined, and transformed: the compelling beauty of abandoned, reinvented, and rescued architectureThis book captures the awe-inspiring drama of abandoned, forgotten, and ruined spaces, as well as the extraordinary designs that can bring them back to life - demonstrating that reimagined, repurposed, and abandoned architecture has the beauty and power to change lives, communities, and cities the world over. The scale and diversity of abandoned buildings is shown through examples from all around the world, demonstrating the extraordinary ingenuity of their transformation by some of the greatest architectural designers of the 20th and 21st centuries.Barasch, Daniel]Dan Barasch is cofounder of The Lowline, a project to transform a subterranean New York City trolley terminal into the world's first underground 'park'.


Unser Kunst - Tipp

 

Leonardo da Vinci

Die Gemälde. Das komplette Werk
Vezzosi, Alessandro
2019. 288 S. 230 Farbabb. 340 mm GEB
PRESTEL


500. Todestag des ersten Universalgenies der MenschheitMaler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur und Philosoph - all diese Fähigkeiten vereinte Leonardo da Vinci in seiner Person und gilt damit als der erste Universalgelehrte der Menschheit. Seine "Mona Lisa" fasziniert auch mehr als 500 Jahre nach ihrem Entstehen unzählige Menschen durch ihr rätselhaftes Lächeln. Allein die Zuschreibung des "Salvator Mundi" an ihn oder einen seiner Schüler machte dieses Werk zum teuersten jemals gehandelten Gemälde der Welt. Braucht es mehr Gründe, um aus Anlass seines 500. Todestages im Mai 2019 eine neue Publikation zu Leben und Schaffen dieses Titanen der Kunst zu veröffentlichen. Autor ist mit Alessandro Vezzosi ein ausgewiesener Kenner des uvres und der Zeit Leonardos, der mit diesem Band eine sorgfältig erarbeitete Biografie, die mit manchen Irrtümern und Mythen aufräumt, sowie ein komplett überarbeitetes Verzeichnis aller Gemälde vorlegt, inklusive aller aktuellen Zu- und Abschreibungen.


Wichtig!

 

Abdichtung von Bauwerken: Dächer

Kommentar zur Normenreihe DIN 18531
Henseleit, Rainer Herausgegeben von Herold, Christian
2018. 154 S. 210 mm KT
BEUTH


Die neu aufgestellte Normenreihe DIN 18531 "Abdichtung von Dächern sowie von Balkonen, Loggien und Laubengängen" stellt für den Anwender eine umfassende Grundlage für die Planung, Ausführung und Bewertung von Maßnahmen zur Abdichtung dieser Bauteile dar. Dieser Kommentar gibt im ersten Teil eine allgemeine Einführung in die neuen DIN-Normen zur Abdichtung von Bauwerken. Im zweiten Teil erfolgt die Kommentierung ausgewählter Normabschnitte von DIN 18531, Teile 1 bis 5 um die mitunter komplexen Regeln zu erläutern und die Zusammenhänge zwischen den Normenteilen zu verdeutlichen. Zur besseren Orientierung sind die Originaltexte grau unterlegt, die Erläuterungen folgen direkt im Anschluss. Der vollständige Text aller Teile von DIN 18531 ist im DIN-Taschenbuch 129 enthalten.

Flächen - Rauminhalte

DIN 277 und alle relevanten Richtlinien - Kommentar, Erläuterungen, Bildbeispiele
Bielefeld, Bert; Fröhlich, Peter
17. Aufl. November 2018. 240 mm GEB
SPRINGER, BERLIN; SPRINGER FACHMEDIEN WIESBADEN


Praxisnahe Kommentierung der DIN 277, Ausgabe 2016-01 und der Wohnflächenberechnung (WoFlV) mit vielen Bilderläuterungen und unter Berücksichtigung aller relevanten Richtlinien, die für die Flächenberechnung und das Flächenmanagement von Bedeutung sind. Einleitung.- Richtlinien zur Ermittlung von Flächen und Rauminhalten im Bauwesen.- Wortlaut DIN 277, Ausgabe 20016-01.- Kommentierung DIN 277.- Kommentierung Wohnflächenverordnung.- Gegenüberstellung der Berechnungsverfahren.- Vorgehensweise bei der Flächen- und Volumenberechnung.


Erscheint im Mai - merken Sie vor!

 

BKI Baukosten Gebäude, Positionen und Bauelemente Neubau 2019 - Teil 1-3

Statistische Kostenkennwerte

Mai 2019 BKI Baukosten 2018 Teil 1 - 978-3-481-03781-9 - 109,00 BKI Baukosten 2018 Teil 2 - 978-3-481-03782-6 - 99,00 BKI Baukosten 2018 Teil 3 - 978-3-481-03783-3 - 99,00
VERLAGSGESELLSCHAFT RUDOLF MÜLLER GMBH &CO. KG


Die bewährte, dreiteilige Fachbuchreihe "BKI Baukosten" mit über 50.000 Kostenkennwerten liefert eine realistische Basis zur sicheren Kostenermittlung für Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer und Sachverständige. Die Einzelbände enthalten detaillierte Kostenkennwerte, mit denen die Baukosten in jeder Planungsphase schnell und exakt berechnet und verglichen werden können. Alle Kostenkennwerte sind realistisch und transparent: Die Daten realisierter Bauten werden übersichtlich dargestellt und durch Fotos und Beschreibungen ergänzt.Teil 1 "Statistische Kostenkennwerte für Gebäude" enthält über 25.000 aktuelle Kostenkennwerte nach DIN 276 und Leistungsbereiche für über 75 Gebäudearten unterschiedlicher Standards (einfach, mittel, hoch) und bezogen auf verschiedene Bezugsgrößen (Brutto-Rauminhalt, Brutto-Grundfläche, Nutzfläche, Grobelement nach DIN 276, Leistungsbereiche/Gewerke).


Erscheinungstermin: ca. September 2019 - merken Sie vor !

 

Hochbaukosten

Kommentar und Erläuterungen zur DIN 276
Bielefeld, Bert; Fröhlich, Peter
17. Aufl. September 2019 . 240 mm GEB
VIEWEG+TEUBNER; SPRINGER VIEWEG


Das Buch Hochbaukosten beschäftigt sich mit den Errichtungs- und Unterhaltungskosten von Gebäuden. Neben dem Wortlaut und der Kommentierung der DIN 276-1, der DIN 18960 und wohnungsrechtlicher Vorgaben werden Praxisbeispiele und Vorgehensweisen bei der Kostenermittlung erläutert. Die DIN 276-1 wurde mit einigen inhaltlichen Änderungen im Jahr 2018 neu aufgestellt und enthält nun auch die Regelungen für den Ingenieurbau (ehemals DIN 276-3).Entstehung, Zweck und Entwicklung der Normen DIN 276 .- Rechtsstellung der Norm DIN 276.-DIN 276-1 Kosten im Bauwesen - Teil 1: Hochbau.- DIN 18960 Nutzungskosten im Hochbau.- Bau- und wohnungsrechtliche Verordnungen.


Empfehlungen

 

Tizian und die Renaissance in Venedig

Katalog zur Ausstellung im Städel Museum, Frankfurt a. M., 2019

2019. 272 S. 8 SW-Abb., 198 Farbabb. 280 mm GEB
PRESTEL


Venedig und ihre bedeutendsten Maler der RenaissanceZu Beginn des 16. Jahrhunderts entwickeln Giorgione und der junge Tizian, aufbauend auf ihrem Lehrer Giovanni Bellini, in der Lagunenstadt eine höchst eigenständige Spielart der Renaissance, die auf genuin malerische Mittel und die Wirkung von Licht und Farbe setzt. Nicht nur in Venedig selbst macht diese neue Malerei Furore; ihre Vertreter, allen voran Tizian, aber ebenso Sebastiano del Piombo oder Lorenzo Lotto, verbreiten die Innovationen bald auch außerhalb der Serenissima. Ab den 1540er Jahren tritt mit Jacopo Tintoretto und Paolo Veronese erneut eine hochbegabte junge Generation auf den Plan, die in Venedig um Aufträge wetteifert.In einer Folge von thematischen Kapiteln werden ausgewählte Aspekte vorgestellt, die für die venezianische Malerei des Cinquecento charakteristisch sind. Dabei spielen jeweils zeitübergreifende Kontinuitäten ebenso eine Rolle wie die teils rasante Entwicklung, die einzelne Bildthemen im 16. Jahrhundert erfuhren.

Bruther (2012-2018) (=el croquis 197)


304 p, ills colour & bw, 25 x 34 cm, pb, Spanish/English
el croquis


Founded in 2007 by Stéphanie Bru and Alexandre Theriot, Bruther works in the fields of architecture, research, education, urbanism, and landscape. Its projects suggest a delicate balance between strategy and form, rigour and freedom, specific and generic, immediacy and evolutivity. The office is known for designs that represent open infrastructures matching an abundance of contextual possibilities and with a wide malleability of uses. This monographic instalment presents a selection of Bruther?s work from 2012 to the present, featuring no less than 20 projects across a range of typologies, from the Helsinki Central Library to sports centres, residential solutions, and more.

Mark Rothko

Dramaturg der Form
Rothko, Christopher Übersetzung: Lamerz-Beckschäfer, Birgit
2019. 384 S. 83 Abb., davon 74 in Farbe 27 cm KT
PIET MEYER VERLAG AG


Hat ein Sohn mehr Einblick in das Werk seines Vaters als Außenstehende? Eine schwierige Frage. Das Buch jedenfalls, das Christopher Rothko über die Kunst seines Vaters geschrieben hat, verbindet beides: Innensicht und Außenansicht, persönliche Bemerkungen und kunstwissenschaftliche Untersuchung.Rothko schied 1970 durch Freitod aus dem Leben. Sein Sohn war damals sechs Jahre alt. Dessen Buch ist deshalb zunächst die Suche nach dem verlorenen Vater. Doch es ist viel mehr. Der Autor schöpft aus dem reichen Familienarchiv sowie aus Briefwechseln mit Freunden und Bekannten. Zudem hatte er während seiner Nachforschungen den umfangreichen Nachlass des OEuvres um sich: die wichtigen, der Öffentlichkeit oft unbekannten Vorstudien zu den großen Gemälden. Herausgekommen ist ein vielseitiges Werk, Liebeserklärung auf der einen Seite, wissenschaftliche Exegese auf der anderen.

DIE NEUE HEIMAT (1950 - 1982)

Eine sozialdemokratische Utopie und ihre Bauten
Herausgegeben von Lepik, Andres; Stobl, Hilde
2019. 236 S. 235 Abb. 26.5 cm GEB
DETAIL


Die "Neue Heimat" war der größte und bedeutendste nicht-staatliche Wohnungsbaukonzern im Europa der Nachkriegszeit. In einem Zeitraum von über dreißig Jahren hat das Gewerkschaftsunternehmen mehr als 400.000 Wohnungen und seit den sechziger Jahren auch zahlreiche Kommunal- und Gewerbebauten in Deutschland geplant und ausgeführt. Die "Neue Heimat" war ein Hoffnungsträger für die Teilhabe am Wirtschaftswunder - und der skandalträchtige Zusammenbruch des Unternehmens Anfang der achtziger Jahre wirkte wie ein Schock auf die westdeutsche Bevölkerung. Der zeitliche Abstand von über einer Generation bietet die Chance für eine kritische Untersuchung: Was waren die Ansätze der sozialdemokratischen Visionen und was ist aus dem bis heute angestrebten "Wohnen für Alle" geworden?Anhand zahlreicher historischer Foto- und Planmaterialien und Kurzbeiträgen werden u.a. Großsiedlungen wie die Neue Vahr Bremen oder die Entlastungsstadt Neuperlach sowie gigantische Großprojekte der "Neuen Heimat Städtebau" wie das ICC Berlin dokumentiert.

Öffnungszeiten

   
Mo - Fr  9.30 - 19.00 Uhr
Sa 9.30 - 18.00 Uhr