Shop

Warenkorb
Erweiterte Suche

Aktuell

Neuerscheinungen

Service

Veranstaltungen
Titelanfrage
Services

L.Werner

Kontakt / Lageplan
Geschichte
AGB / Impressum

L.Werner
Buchhandlung
seit 1878


Buch & Apéro am 25.09.2019 von 18.00-19.00 Uhr

 

Michele Melillo

Herausgegeben von Gnesa, Nicole
2019. 192 S. ca. 150 Abbildungen in Farbe 29 cm GEB
HIRMER


Die Gemälde und Zeichnungen von Michele Melillo ( 1977) bestechen durch Leichtigkeit und Farbharmonie. Die umfassende Künstlermonografie reproduziert - begleitet von einem aufschlussreichen Essay von Veit Ziegelmaier - erstmalig Arbeiten aus allen Werkzyklen des jungen deutschen Malers und Zeichners. Nach dem Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste lebt und arbeitet Michele Melillo heute in München. Er entwirft seine Werke ausgehend von historischen Vorbildern und kombiniert dabei souverän Motive des Barock und Rokoko mit modernem Formenvokabular, volkstümlicher Ornamentik und antiker Architektur. Fauvistische Farborgien und ausufernde Linienführungen kennzeichnen die immer wiederkehrenden Bildmotive: die Barke als Sinnbild für den Ägyptischen Sonnengott Ra, Fabelwesen und außergewöhnliche Tierdarstellungen oder aber Porträts von lange Totgeglaubten. Melillos Werk zieht den Betrachter augenblicklich in den Bann und überrascht immer wieder durch seinen tiefgründigen Witz.


Unser Kunst - Tipp

 

Draußen gehen

Inspiration und Gelassenheit im Dialog mit der Natur
Sauer, Christian
2019. 176 S. LN
SCHMIDT (HERMANN), MAINZ


Auf dem Weg zum klaren KopfDraußen gehen ist eine wunderbare, lang erprobte, einfache Form, zu sich selbst zu finden.Jahrtausendelang war das Gehen in der Landschaft das wichtigste Fortbewegungsmittel des Menschen. Unser Körper ist dafür gemacht. Heute sitzen wir vor Bildschirmen und holen uns die Natur als Instafeed ins Haus.Dieses Buch lockt Sie nach draußen. Es nimmt Sie mit auf einen Weg zur einfachsten, so nahe liegenden Inspirationsquelle: der Landschaft vor Ihrer Haustür.Es bringt Ihnen die Bewegung des Gehens wieder nahe und ebnet den Weg zum Auftanken im Kreativ-Alltag. Zur Rekreation und zu einem gelingenden Leben.Denn Gehen erlöst den Gehenden von sich selbst."Mit den ersten Schritten, mit dem Draußen sein, beginnen wir, uns neu zu erleben - als zur Landschaft gehörig. Dann sind wir tatsächlich in der Landschaft und die Landschaft ist in uns."Sauer, ChristianDr. Christian Sauer, Jahrgang 1963, ist Sachbuch-Autor, Weiterbildungsdozent und Coach in Hamburg.


Unser Architektur - Tipp

 

Traumhafte Häuser in den Alpen

Vetter, Andreas K.
2019. 192 S. 300 farb. Abb., Pläne 280 mm GEB
CALLWEY


Die Alpen sind zu einer der beliebtesten Ferienregionen avanciert. Bewohner und Besucher haben eines gemeinsam: Sie lieben die Berge und alles, was dazu gehört! 30 exemplarische Einfamilienhäuser aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein und Italien informieren über die funktionalen, formalen und atmosphärischen Aspekte - und machen Lust auf alpine Architektur. Die Projekte bilden eine große Bandbreite ab - von opulenten Privatchalets über modern sanierte Ferienhäuser bis zur einsamen Hütte für Puristen. Spannende Interviews mit Architekten und Bauherren runden das Werk ab.Andreas K. Vetter ist Professor für Kunst- und Kulturgeschichte an der TH OWL in Detmold. Im Callwey Verlag sind bereits u.a. erfolgreich erschienen: "Townhouses", "Haus & Auto" und zuletzt "Die besten Einfamilienhäuser aus Beton".


Jetzt da!

 

BKI Baukosten Gebäude + Positionen Altbau 2019, 2 Bde.

Statistische Kostenkennwerte
Herausgegeben von BKI Baukosteninformationszentrum
2019. 1277 S. 19 x 21 cm KT
VERLAGSGESELLSCHAFT RUDOLF MÜLLER GMBH &CO. KG


Die Kalkulation der Baukosten ist beim Bauen im Bestand besonders schwierig:Das Gesamtpaket "BKI Baukosten Gebäude + Positionen Altbau 2019" aus Band 1 und 2 ist die ideale Hilfe für die sichere Kostenplanung bei Umbau- und Sanierungsmaßnahmen.Der Teil 1 "BKI Baukosten Altbau 2019 - Statistische Kostenkennwerte für Gebäude" liefert verlässliche Kostenkennwerte für das Bauen im Bestand. Hohe Kostensicherheit zu 29 Altbau-Gebäudearten durch über 500 Altbau-Referenzobjekte mit anschaulichen Objektnachweisen inkl. Fotos.Neue Kostenkennwerte 2019 bezogen auf:- Brutto-Rauminhalt- Brutto-Grundfläche- Nutzungsfläche (1. Ebene DIN 276)- Grobelemente (2. Ebene DIN 276)- Leistungsbereiche (Gewerke)- Objektnachweise mit Fotos zu jeder BKI-Gebäudeart und den statistischen AuswertungenBaukosten für alle wichtigen Bauelement-Ausführungsarten- Zusätzliche Aufteilung der Ausführungsarten-Kosten auf LB nach StLB- Differenziert nach Kosten für Abbrechen, Wiederherstellen, HerstellenTeil 2 "BKI Baukosten Altbau 2019 - Statistische Kostenkennwerte für Positionen" liefert detaillierte Kostenkennwerte und aktuelle Baupreise für Positionen. Als umfassendes Nachschlagewerk hilft das Buch bei Ausschreibung und Vergabe von Baumaßnahmen im Bestand. Alle Positionspreise stammen aus abgerechneten Projekten und wurden nicht aus Bieter-Angeboten entnommen - ein Plus an Kostengenauigkeit.


Erscheinungstermin: Oktober 2019 - merken Sie vor !

 

Vob Gesamtausgabe 2019

Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil A (DIN 1960), Teil B (DIN 1961), Teil C (ATV)

2019 Oktober 2019 1100 S.
Beuth


Die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) ist ein unverzichtbares Hilfsmittel für Baudienstleister, die im öffentlichen Auftrag tätig sind. Die VOB bringt rechtliche Bestimmungen und technische Regeln unter einen Hut.


Erscheinungstermin: Oktober 2019 - merken Sie vor !

 

VOB Teil A und B. Kommentar.

Mit Freischaltcode für jBook
Ingenstau, H. u. H. Korbion: Hg.: K. Vygen u. R. Kratzenberg.
21. akt. Aufl. erscheint: Oktober 2019. ca. 3100 S. , Geb. Subskriptionspreis bis Erscheinen : ca. 235 Euro danach 250,00 Euro; DVD Subs.-Preis bis Erscheinen ca. 235,00, danach ca. 250,00 978-3-8041-5335-6

Stefan Leupertz ist Richter am Bundesgerichtshof und Lehrbeauftragter für Bauvertragsrecht an der Uni Dormund. Dr. Mark von Wietersheim ist Geschäftsführer des forum vergabe e.V., Berlin, in Zusammenarbeit mit vielen weiteren namhaften Autoren aus dem Vergabebereich.


Erscheinungstermin: ca. Dezember 2019 - merken Sie vor !

 

Hochbaukosten

Kommentar und Erläuterungen zur DIN 276
Bielefeld, Bert; Fröhlich, Peter
17. Aufl. Dezember 2019 . 240 mm GEB
VIEWEG+TEUBNER; SPRINGER VIEWEG


Das Buch Hochbaukosten beschäftigt sich mit den Errichtungs- und Unterhaltungskosten von Gebäuden. Neben dem Wortlaut und der Kommentierung der DIN 276-1, der DIN 18960 und wohnungsrechtlicher Vorgaben werden Praxisbeispiele und Vorgehensweisen bei der Kostenermittlung erläutert. Die DIN 276-1 wurde mit einigen inhaltlichen Änderungen im Jahr 2018 neu aufgestellt und enthält nun auch die Regelungen für den Ingenieurbau (ehemals DIN 276-3).Entstehung, Zweck und Entwicklung der Normen DIN 276 .- Rechtsstellung der Norm DIN 276.-DIN 276-1 Kosten im Bauwesen - Teil 1: Hochbau.- DIN 18960 Nutzungskosten im Hochbau.- Bau- und wohnungsrechtliche Verordnungen.


Erscheinungstermin: Dezember 2019 - merken Sie vor !

 

Kommentar zur HOAI.

Vertrag, Honorar, Haftung. Mit einer Einführung in das Recht der Architekten und Ingenieure
Von Horst Locher, Wolfgang Koeble, Werner Frik u. a.
14. Aufl. Dezember 2019. 1476 S. m. Abb. u. Tab., Geb.; Subs.-Preis bis Erscheinen der 14. Auflage 209,-;danach 229,00
WERNER, NEUWIED


Dem Standardwerk zur HOAI gelingt es seit vielen Jahren, die rechtlichen wie auch technischen Aspekte für Juristen, Architekten und Ingenieure praxisnah darzustellen. Dank langjähriger praktischer Erfahrung beantworten die Autoren die oft komplexen Fragen zum Honorarrecht ausführlich, verständlich und immer auf aktuellem Stand. Neu in der 14. Auflage: Neues Bauvertragsrecht: Erfahrungen aus der Praxis und erste gerichtliche Entscheidungen; Auswirkungen der Rechtsprechung des EuGH zur Gültigkeit des Preisrechts der HOAI ? wichtige Entscheidungen für die Rechts- und Vertragspraxis sind zu treffen; Auswirkungen des Anordnungsrechts und der korrespondierenden Vergütung bei Planerverträgen; Berücksichtigung der Rechtsprechung des BGH zum Zeitpunkt der für die Leistung maßgebenden anerkannten Regeln der Technik.


Empfehlungen

 

Michele Melillo

Herausgegeben von Gnesa, Nicole
2019. 192 S. ca. 150 Abbildungen in Farbe 29 cm GEB
HIRMER


Die Gemälde und Zeichnungen von Michele Melillo ( 1977) bestechen durch Leichtigkeit und Farbharmonie. Die umfassende Künstlermonografie reproduziert - begleitet von einem aufschlussreichen Essay von Veit Ziegelmaier - erstmalig Arbeiten aus allen Werkzyklen des jungen deutschen Malers und Zeichners. Nach dem Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste lebt und arbeitet Michele Melillo heute in München. Er entwirft seine Werke ausgehend von historischen Vorbildern und kombiniert dabei souverän Motive des Barock und Rokoko mit modernem Formenvokabular, volkstümlicher Ornamentik und antiker Architektur. Fauvistische Farborgien und ausufernde Linienführungen kennzeichnen die immer wiederkehrenden Bildmotive: die Barke als Sinnbild für den Ägyptischen Sonnengott Ra, Fabelwesen und außergewöhnliche Tierdarstellungen oder aber Porträts von lange Totgeglaubten. Melillos Werk zieht den Betrachter augenblicklich in den Bann und überrascht immer wieder durch seinen tiefgründigen Witz.

Studio Mumbai (=el croquis 200)


2019. 348 S., zahlr. farb. Abb u. Grundr., Text:Span./Engl., Kt.
el croquis


Studio Mumbai is a human infrastructure of skilled craftsmen and architects who design and build the work directly. Gathered through time, this group shares an environment created from an iterative process, where ideas are explored through the production of large-scale mock-ups, models, material studies, sketches and drawings. Projects are developed through careful consideration of place and a practice that draws from traditional skills, local building techniques, materials and an ingenuity arising from limited resources.

Öffnungszeiten

   
Mo - Fr  9.30 - 19.00 Uhr
Sa 9.30 - 18.00 Uhr